Montessori
Landesverband
Baden-Württemberg e.V.

GEMEINSAME REGIONALE VERANSTALTUNG DER MONTESSORI LANDESVERBÄNDE BADEN-WÜRTTEMBERG UND BAYERN IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MONTESSORI DACHVERBAND DEUTSCHLAND
TERMIN: 14. OKTOBER 2017

In einer regionalen Veranstaltung und in Kooperation mit dem Montessori-Landesverband Bayern und dem Montessori Dachverband Deutschland nahmen Frau Wengert und Frau Kantner als Vertreterinnen des Montessori-Landesverbandes Baden-Württemberg am Workshop teil, der von Herrn Dr. Jörg Boysen, dem Vorsitzenden des Montessori Dachverbandes Deutschland moderiert wurde.

Diskutiert wurde zu den Themen:

- Wie kann es uns gelingen, die Sicherung unseres pädagogischen Nachwuchses und die Stärkung des Montessori-Profils in der Öffentlichkeit und in Fachkreisen zu erreichen sowie zu einer größeren Transparenz darüber, was eine Montessori-Bildungseinrichtung bzw. eine Montessori-Zusatzausbildung ausmacht, beizutragen?
- Wie können wir die Anerkennung der Montessori-Ausbildung besser unterstützen, die Vernetzung der Montessori-PädagogInnen fördern und ihre Interessen noch gezielter vertreten?
- Welche praxisnahen Aus- und Weiterbildungsangebote sind Grundlage, dass Montessori-PädagogInnen sich kompetent und zufrieden in ihrer täglichen Arbeit wiederfinden können?

Interessant waren die verschieden Sichtweisen der Teilnehmenden, die sich entweder aus der Perspektive der Einrichtungen des Montessori-Landesverbandes Bayern oder aber aus dem Blickwinkel unseres Landesverbandes, der auch zahlreiche PädagogInnen aus staatlichen oder öffentlichen Einrichtungen vertritt, an den Gesprächen beteiligten.

 

 

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Landesverband Baden-Württemberg e.V.