Montessori
Landesverband
Baden-Württemberg e.V.

31.10.2017

Katechese des Guten Hirten in Ichenheim (bei Offenburg) von April 2018 - Oktober 2019  

Fortbildung zur religiösen Bildung für Kinder von 3-6 Jahren auf Grundlage der Montessori-Pädagogik - Kurs Stufe I Teil A, B und C

Termine:
2018, Kurs I-A: 2.4.2018 bis 7.4.2018
2019, Kurs I-B: 22.4.2019 bis 27.4.2019
2019, Kurs I-C: 26.10.2019 bis 29.10.2019
Jeweils 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Die Teilnahme jeweils bis zum Schluss ist wichtig.

Wer ist zum Kurs eingeladen?
Die Katechese des Guten Hirten erfordert von den Erwachsenen Zeit und Einsatz. Viele berichten, dass sie den Kurs und die Arbeit mit den Kindern als große Bereicherung und Unterstützung auf ihrem persönlichen Glaubensweg erleben. Angesprochen sind Seelsorger, interessierte Laien, Eltern, Erzieher/innen, Gemeinde- und Pastoralreferent/innen, Lehrer/innen, Religionspädagog/innen, ehrenamtliche Pfarreimitarbeiter/innen.

Die Materialarbeit wird so vorbereitet, dass Teilnehmer beginnen können, wichtige Teile des Materials der Stufe I selbst herzustellen. Das Zubehör für die Materialherstellung wird nach Vorbestellung zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Zwischen den Kursteilen ist es wichtig, dass sich die Teilnehmer in kleinen Gruppen treffen, die Inhalte vertiefen und sich über die praktische Arbeit austauschen. Ebenso sind gemeinsame Tage für Materialherstellung sinnvoll.

Abschluss der Fortbildung:
Teilnahmebestätigungen werden nach jedem Teil ausgegeben. Nach Abschluss aller drei Teile, schriftlichen Ausarbeitungen, Literaturstudium, Beobachtung in Montessori-Umgebungen, Prüfung und Präsentation eines Themas wird ein Zertifikat Stufe I vergeben.

Veranstaltungsort:
Grundschule Ichenheim, Hauptstraße 58/1, 77743 Neuried / Ichenheim

Veranstalter:
Katechese des Guten Hirten e.V. Deutschland mit Unterstützung der Grundschule Ichenheim,  www.katechesedesgutenhirten.de

Leitung: Deborah Presser-Velder, Barbara Terwesten und Mitarbeiter

Deborah Presser-Velder ist seit 1980 Dozentin für Montessori-Pädagogik und seit vielen Jahren Kursleiterin für die Katechese des Guten Hirten. Sie hat das AMI-Diplom und arbeitet seit 1989 im Atrium Feldafing in den Stufen I und II. Sie ist im Vorstand des deutschen Vereins und hat das Religionspädagogikstudium Theologie im Fernkurs absolviert.

Barbara Terwesten ist Montessori Pädagogin, Kursleiterin für die Katechese des Guten Hirten und ist seit 1994 im Atrium tätig. Sie leitet das Atrium (3-6) St. Martin, Zorneding, arbeitet an der staatlichen Grundschule Zorneding als Religionslehrerin und ist in der pastoralen Mitarbeit in der Pfarrei St. Martin
aktiv. Weitere Mitarbeiter: Tanja Schmid, Katharina Hänel - Vorbereitung der Materialarbeit: Christina Erdrich, Anton Koller und Márta Guóth-Gumberger

Kursgebühren:
Durch viel ehrenamtliche Arbeit können die Kursgebühren niedrig gehalten werden und betragen 250€ für Kurs I-A und 250€ für Kurs I-B+C. Spenden zur Unterstützung der Arbeit sind willkommen. Unkosten für Mittagsverpflegung, Kinderbetreuung und Materialzubehör sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bis 16.2.2018 per E-mail oder über Anmeldeformular (bitte hier klicken) bei christina.erdrich(at)online.de

Organisation / Kontakt für Rückfragen: Christina Erdrich, Hornisgrindestraße 16 E, 77731 Willstätt, Tel: 01525/5708827, christina.erdrich(at)online.de

 

 

 

Workshop-Reihe am Montessori Zentrum ANGELL Freiburg:
 „Das Kleinkind in der Montessori-Pädagogik“

Kleinkinder erleben die Welt mit allen Sinnen und entwickeln große Lust am Lernen. Die Umsetzung der Montessori-Pädagogik stärkt das Kind in seiner Entwicklung zur Selbstständigkeit, gibt Struktur im Alltag und fördert das soziale Miteinander. In den Workshops schauen wir uns gemeinsam Alltagssituationen an und erarbeiten praktische Konzepte. Die Workshops richten sich an pädagogische Fachkräfte aus
Kinderkrippe und Kindertagespflege und an interessierte Eltern.

Workshop 1:
18.09. und 25.09.17, jeweils 17:30-21 Uhr
Einführung in die Kleinkindpädagogik nach Maria Montessori

Workshop 2:
16.10. und 23.10.17, jeweils 17:30-21 Uhr
Weckt Geist und öffnet Sinne – Die Arbeit mit dem Sinnesmaterial

Workshop 3:
20.11. und 27.11.17, jeweils 17:30-21 Uhr
Selbstständig werden: Entwicklung und Koordination der Bewegung

Leitung: Katharina Litzenberger, Leiterin der Casa dei Bambini am Montessori Zentrum ANGELL, Praxis-Dozentin der Deutschen Montessori-Vereinigung Aachen e.V. und der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V.

Teilnahmegebühr: 90 € pro Workshop

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung. Bei Teilnahme an allen drei Workshops erhalten sie ein Zertifikat.
Veranstaltungsort: Montessori Zentrum ANGELL Freiburg, Lessingstraße 13, 79100 Freiburg

Kontakt/Anmeldung:
Monika Kopfmann
Tel.: 0761 70329-139
E-Mail: seminar(at)angell.de
www.angell-montessori.de

 

 

Gemeinsam mit der Volkshochschule Schwäbisch Hall – Außenstelle Ilshofen:

Montessori Pädagogik für die Schule
Freiarbeitsmaterialien zum Schriftspracherwerb

Berufe von A bis Z

Das Material besteht aus:

Für Leseanfänger:
•    Steckbrett (44,2 cm x 29,8 cm) mit 23 kreisrunden Bildern verschiedener Berufe sowie 23 Steckfähnchen
•    Steckbrett (44,2 cm x 29,8 cm) mit 23 Bildern mit verschiedenen Werkzeugen sowie 23 Steckfähnchen
•    2 Kontrollblättern hierzu

Für fortgeschrittene Leser:
•    23 Grundkarten (14,0 cm x 15,6 cm) mit jeweils 5 Leerstellen, auf die verschiedene Karten gelegt werden: Bild mit Beruf (7 cm x  7 cm), Name des Berufs (7 cm x 3 cm), Werkzeug (7 cm x 7 cm), Name des Werkzeugs (7 cm x 3 cm), typische Aussage passend zu dem Beruf (14 cm x 3 cm)

Für sichere Leser:
•    Zwei Beschreibungen des jeweiligen Berufs mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad (14 cm x 6 cm)
•       2 Schülerarbeitshefte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad
•       Holzkasten zur Aufbewahrung der einzelnen Teile und der beiden Steckbretter sowie vier gefalzte Pappteile für 2 Schachteln zur Aufbewahrung der Steckfähnchen

Kosten für 6 DIN A 4 Farbkopien, 46 Steckfähnchen, Bündel mit 30 DIN A 4 Blättern mit Texten, Fotokarton, Holzteile zur Erstellung des Kasten voraussichtlich 35 €

Hinzu kommen noch die Volkshochschulgebühren von 25 €.

Von den TeilnehmerInnen  mitzubringen:
Klappbox, Schneidemesser mit Unterlage, Rollenschneider oder Schneidemaschine, Lineal, Klebestift, Schere, alte Zeitungen als Unterlage

Kursleitung: Wolfgang Dautel (Ilshofen), Karl Grass (Schwäbisch Gmünd)

Termin: Samstag, den 25. November 2017, 9 Uhr bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Maria-Montessori-Schule Ilshofen

Anmeldung bei Wolfgang Dautel

 

fam-dautel(at)web.de

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Landesverband Baden-Württemberg e.V.