Montessori
Landesverband
Baden-Württemberg e.V.

Erster Montessori-Diplom-Lehrgang an der Akademie Comburg

Am Samstag, dem 28.01.2006 fand in der Grundschule Steinbach in Anwesenheit von Frau Amely Zeeb vom Referat Lehrerbildung des Kultusministeriums die Übergabe der Montessori-Diplome an die 28 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Baden-Württemberg statt, die am 1. Akademiekurs teilnahmen.

Dieser Montessori-Diplom-Lehrgang, der an der Akademie Comburg stattfand, war ein ganz besonderer Lehrgang, stellte der Kursleiter, Herr Rektor Wolfgang Dautel von der Maria-Montessori-Schule Ilshofen fest. Es war der erste Lehrgang dieser Art in Baden-Württemberg und darüber hinaus im gesamten Bundesgebiet, der als amtliche Lehrerfortbildungsveranstaltung eines Kultusministeriums durchgeführt wurde.

Der Lehrgang fand in acht Kompaktveranstaltungen an 4 bis 5 Tagen über 2 Jahre hinweg immer in den Ferien statt. Für die Teilnahme gemeldet haben sich im Herbst 2003 über 120 Lehrerinnen und Lehrer. Davon wurden 28 Personen ausgewählt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war dies eine sehr arbeitsintensive Zeit. Um so erfreulicher war es, führte Wolfgang Dautel aus, dass alle 28 mit sehr guten Ergebnissen den Lehrgang beenden konnten. Niemand ist abgesprungen, alle haben durchgehalten. Das ist bei einer so intensiven Fortbildung nicht alltäglich.

Frau Zeeb vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport  hob die übergroße Einsatzbereitschaft der teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer hervor, denn diese haben neben den Seminartagen noch an Hospitationen teilgenommen, haben Fachliteratur gelesen, Übungen mit Materialien durchgeführt und auch noch umfangreiche Hausaufgaben bearbeitet. Sie wünschte den Diplomanten, dass diese mit viel Elan das Gelernte in ihren Klassen und Schulen umsetzen können.

Frau Dr. Angelika Müller-Zastrau vom Montessori-Landesverband Baden-Württemberg bedankte sich bei der Schulleiterin der Grundschule Steinbach, Frau Heidrun Schaumann, für die Gastfreundschaft. Viele Veranstaltungen der Ausbildung fanden in den Räumen der Grundschule statt, da hier die benötigten Montessori-Matrialien für die Arbeit zur Verfügung standen. Als Dankeschön überreichte die Vorsitzende der Schule einen leistungsstarken CD-Player.

Für die Montessori-Vereinigung Deutschland  wandte sich Herr Prof. Wilhelm Suffenplan  an die Anwesenden. Er sprach den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern seine Anerkennung für die guten Leistungen und das bestandene Diplom aus. In humorvoller Weise verlas er einen Brief von Maria Montessori, die wohlwollend von ihrer himmlischen Wolke die Diplomanten grüßen ließ.

Auch Frau Claudia Muzzulini von der Akademie Donaueschingen war zum Abschluss des Comburglehrgangs gekommen und gratulierte zu den gelungenen Abschlüssen. Die Teilnehmerinnen und  Teilnehmer bedankten sich bei den Vertreterinnen der Akademien, Frau Muzzulini und Frau Bisschop, für die gute Betreuung während des Kurses.

Als krönenden Abschluss zelebrierten die Klinik-Clowns vom Diakonie-Krankenhaus zur großen Erheiterung der Anwesenden in gewohnt gekonnter Form ein schmackhaftes Montessori-Menü und leiteten so zum geselligen Teil über. Bei Speis und Trank und anregenden Gesprächen konnten so noch einige Stunden in angenehmer Atmosphäre in der Steinbacher Schule verbracht werden.

Wolfgang Dautel

 

Eindrücke von der Abschlussfeier

Kursteilnehmer begrüßen die Gäste, Teilnehmer und Gäste bei der Feier
Frau Ulrike Seitz und Frau Hiltrud Schäfer, Lehrerinnen der Grundschule Steinbach, erhalten aus den Händen des Kursleiters, Herrn Wolfgang Dautel, das Montessori-Diplom.
Herr Prof. Suffenplan überbringt die Grüße der MVD, die Vorsitzende des Montessori-Landesverbandes Baden-Württemberg, Frau Dr. Angelika Müller-Zastrau, überreicht der Schulleiterin der Grundschule Steinbach, Frau Heidrun Schaumann, als Dankeschön ein Geschenk.
Die Klinik-Clowns in Aktion, Wortarten-Rep
Frau Muzzulini von der Akademie Donaueschingen gratuliert den Kursteilnehmern, Frau Amely Zeeb vom Kultusministerium und Frau Claudia Muzzulini von der Akademie Donaueschingen im Gespräch mit Rektor Wolfgang Dautel von der Maria-Montessori-Schule Ilshofen, der diesen Kurs geleitet hat.
[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Landesverband Baden-Württemberg e.V.